Lourdesverein Westfalen e.V.

Liebe Schwestern und Brüder!

Weihbischof Matthias KönigLiebe Pilgerinnen und Pilger,

wer schon einmal zur Wallfahrt in Lourdes war, wird erlebt haben, dass eine große Pilgergruppe mit Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher christlicher Prägung an diesem Gnadenort sofort zu einer großen Gemeinschaft zusammen wächst. Das ist für mich das eigentliche Wunder von Lourdes.

Jedes Mal hat es mich bei den Wallfahrten an diesen Gnadenort, die ich bisher begleiten durfte, fasziniert und tief berührt.

Vom 13. bis 18. Oktober 2015 werden wir - hoffentlich wieder mit vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen - nach Lourdes aufbrechen.

Es ist mein innigster Wunsch, dass alle Mitreisenden sich auch bei dieser Wallfahrt zu einer großen Pilgerfamilie zusammenfinden, dass die Gemeinschaft im Singen, Beten, in der Eucharistiefeier und den anderen Gottesdiensten allen Stärkung bringt und dass vor allem die Kranken, die mitreisen, Ermutigung und innere Aufrichtung erfahren.

Schon jetzt wünsche allen eine gesegnete und gute Wallfahrt. Auf die Fürsprache der Gottesmutter möge viel Segen auf alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Pilgerreise kommen.

In der Vorfreude auf die Begegnungen mit Ihnen grüße ich Sie aus Paderborn sehr herzlich,

Ihr Matthias König,
Weihbischof